bgm flo flyer ideensommer titel

Staatsminister Dr. Reichhart kommt in die Marktgemeinde

Pfeffenhausen. Am Mittwoch kommt Dr. Hans Reichhart, Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, auf Einladung des CSU-Ortsverbandes zu einem Arbeitstermin nach Pfeffenhausen.

Geplant sind ein Ortsrundgang und im Anschluss daran ein Gespräch in der Gastwirtschaft zur Post. Beim Rundgang sollen dem Staatsminister die städtebaulichen Projekte, mit deren Umsetzung in Bälde begonnen werden soll, vorgestellt werden. „Wir wollen unseren Bauminister davon überzeugen, dass wir langfristig die Unterstützung des Freistaats brauchen, um den Ortskern aufzuwerten“, sagt CSU-Vorsitzender Florian Hölzl. Die Anlage des barrierefreien Wegs vom Seniorenheim bis zum Kirchplatz und die Neugestaltung des letzteren seien wichtige Vorhaben, mit denen die städtebauliche Erneuerung aber nicht enden dürfe. Weiter kündigt Florian Hölzl an, gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen mit Staatsminister Dr. Reichhart über die Förderung des Wohnungsbaus, den Ausbau des Radwegenetzes und eine Verbesserung des Mobilitätsangebots in der Flächengemeinde sprechen zu wollen. „Wir freuen uns auf unseren Bau- und Verkehrsminister und wollen einige für uns wichtige Themen bei ihm platzieren“, so 1. Bürgermeister Karl Scharf und 3. Bürgermeister Max Auer.