Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

am 15. März nächsten Jahres bewerbe ich mich um das Amt des 1. Bürgermeisters unserer Heimatgemeinde. Den Sommer über waren mein Team und ich mit dem Ideenrucksack unterwegs. Über 600 Menschen kamen und haben uns an ihren Anregungen teilhaben lassen. Vielen Dank für die Offenheit, mit der wir aufgenommen wurden. Im Herbst werden wir bei unseren Zukunftswerkstätten einzelne Themen besonders beleuchten. Es würde mich freuen, Sie auch hierzu wieder willkommen heißen zu dürfen. Mit unserer Rucksacktour und unseren Zukunftswerkstätten haben wir eine gute Grundlage für die kommunalpolitische Arbeit in den nächsten sechs Jahren. 

 

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

Auf geht`s Pfeffenhausen!

Ihr Florian Hölzl